Bundesfachschule
  Bundesverband     Landesverbände     Aktuelles     Fachzeitschrift     Jobbörse     Ausbildung     Mitgliedsfirmen     Jahrbuch     Shop  
Verpflichtung für uns
Aus- und Weiterbildung
Zertifizierung
Know – how
Artikelarchiv
Allgemeine Seiten:
Startseite
Videoportal
Termine
Umfragen & Bewertungen
Linkliste
Kontakt
Newsletter
Seiteninfos-Hilfe
Impressum
Seitenindex

Die verbandseigene BUNDESFACHSCHULE des Bundesverbandes Deutscher Schwimmmeister
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

In der Industriestadt Wesseling, die zwischen Köln und Bonn liegt, unterhält der BUNDESVERBAND DEUTSCHER SCHWIMMMEISTER in den Räumen der Bundesgeschäftsstelle seine verbandseigene BUNDESFACHSCHULE.

Die Bundesfachschule des Bundesverbandes Deutscher Schwimmmeister verschließt sich nicht der Thematik der zukunftsorientierten Bäderentwicklung und bietet neben sonstigen Seminaren und Fachtagungen vorrangig seit einigen Jahren erfolgreich die Weiterbildung

zum/zur Geprüften Meister/in für Bäderbetriebe

sowie Vorbereitungslehrgänge zur Abschlussprüfung

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

an (vom Rettungsschwimmer/in zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe in 278 Ustd.).

Die für uns tätigen, hervorragenden Dozenten und die bisherigen Lehrgangserfolge sprechen für sich und natürlich für UNS, als Bildungsträger.

Sollten Sie planen, Ihre Weiterbildung zum/zur Meister/in zu machen, den externen Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe zu besuchen, so steht hier ein ganzer Berufsverband, viele kompetente Kollegen/innen hinter Ihnen ... und so soll es sein. Wir kümmern uns um Sie !

Aber auch die Weiterqualifizierung des weiterbildungswilligen Fachpersonals auf dem vielseitigen Gebiet Sport und Bewegung im Bewegungsraum Wasser wird in all seiner Vielfalt angeboten.

Die in unserer Bundesfachschule Verantwortlichen erarbeiten zzt. u. a. für 2015 Seminarinhalte zu folgenden Themen:

- Haftungsfragen rund ums Bad
- Technik in Bädern
- Optimierung von Betriebsabläufen
- Deeskalation in Bädern

und vieles mehr.

Qualität ist für uns Verpflichtung ! Mit diesem Slogan wirbt die Bundesfachschule auch in der nicht unberechtigten Hoffnung, dass das Image des Bäderfachpersonals in der Öffentlichkeit aber auch bei den Arbeitgebern das Ansehen erreicht, welches ihm schon seit vielen Jahren gebührt.

Es gibt noch viel zu tun, packen wir es doch gemeinsam an, denn unser Erfolg wird Ihr/Euer Erfolg im Berufsalltag. Nutzen Sie es bitte, denn lebenslanges Lernen und ständige Weiterbildung auf dem schnelllebigen Freizeitmarkt und in der vielfältigen Welt des Badewesens ist heute sowie in der Zukunft unerlässlich.

Informationen zu unseren Lehrgängen/Seminaren erhalten Sie über unsere Bundesgeschäftsstelle, Römerstr. 151, 50389 Wesseling (Tel. Nr. 02236/3932-0, Mail: geschaeftsstelle@bds-ev.de) oder über unsere Internet-Seite www.bds-ev.de unter Bundesfachschule.

Erläuterungen von Seminarorganisator Jochen Kuhs

Know – how von Schwimmbadprofis für Bäderprofis



Ausbildungsangebote der Bundesfachschule:
- Qualifizierung von Rettungsschwimmern zum Fachangestellten für Bäderbetriebe
- Ausbildung zum/zur Geprüften Meister/in für Bäderbetriebe
- Seminare- und Schulungen rund um den Schwimmbadbereich

Kontaktdaten
Bundesfachschule

Geschäftsstelle: Römerstr. 151 - 50389 Wesseling - Tel. 02236/3932-0 - Fax 02236/43162